JUDO – Sport, Spiel, Spaß

judo

Beim Judo handelt es sich um eine fernöstliche Kampfsportart, die von dem Japaner Jigoro Kano ins Leben gerufen wurde. Der Name Judo kommt aus dem Japanischen und bedeutet der sanfte Weg. Mehr über Judo und seinen „Erfinder“ erfahrt ihr hier.

Judo ist eine olympische Sportart und eignet sich besonders für Kinder und Jugendliche.

Beim JudoTraining werden in spielerischer Form Techniken erworben, die eine Koordination von Körper und Geist erfordern. Durch die Vielseitigkeit der Techniken wird der ganze Körper trainiert und in einem fairen Wettkampf kann man die erlernten Techniken ausprobieren.

Gleichzeitig wird das Selbstvertrauen gestärkt, denn gerade für Kinder und Jugendliche ist es wichtig im Sinne der Selbstbehauptung.

Im Judo gibt es verschiedene Gürtelfarben. Die Schülergurte sind farbig und gehen von weiss bis braun. Die verschiedenen Gürtel können durch Prüfungen oder Wettkampferfolge erworben werden. Die Meister tragen den schwarzen Gürtel.
Neben viel Spaß beim Training legen wir großen Wert auf die nachfolgenden Judowerte.

Bei Fragen oder wenn Sie Interesse haben, selbst oder mit ihren Kindern zum Probetraining zu kommen, wenden Sie sich an Lucas Gottschalk l.gottschalk@bksv.de Tel. o151 68129467

Weitere Infos auch bei:

Kai Krüger, E-Mail: k.krueger@bksv.de Tel: 876 091 63