Zusammenhalt auch in Coronazeiten,

zusammen weiter trainieren, wann immer es möglich ist.

Während des ersten und zweiten Lockdowns waren unsere Trainer*innen zum Teil mit Online-Angeboten und Videoblogs für unsere Mitglieder da, dazwischen mit Training draußen oder unter Einhaltung der AHA-Regeln auch in unseren Hallen.

Die allermeisten Mitglieder haben ihren Verein weiter mit Beiträgen unterstützt, auch wenn sie an diesen Angeboten nicht teilnehmen konnten oder wollten. Der Vorstand sagt im Namen aller Aktiven herzlichen Dank.

Seit Ende der Sommerferien bieten wir auch wieder Präsenztraining an. Neben den AHA-Regeln, die weiter gelten, müssen wir beim Training in der Halle derzeit auch die 3-G-Regel beachten: Teilnehmende müssen nachweisen, dass sie genesen, geimpft oder negativ getestet sind. Die Hygienevorgaben der Trainer*innen sind einzuhalten.

Je nach “Corona-Lage”, wird es wohl noch einige Zeit immer wieder Änderungen im Trainingsbetrieb geben.

Bitte kontaktieren Sie deshalb die Trainer*innen und informieren sich dort, bevor Sie zum Training kommen. WILLKOMMEN.